QUALITÄT GEHT ÜBER QUANTITÄT

Beim Barre Workout geht es nicht darum, wie viele Wiederholungen Du in einer Minute schaffst oder wie viele Kilos Du heben kannst. Es geht vielmehr um Präzision und um die richtige Ausführung der Übung. Du wirst kleinere und langsamere Bewegungen machen aber Du wirst sie definitiv spüren, da Du bestimmte Muskelgruppen isoliert trainierst.

DO IT RIGHT AND FEEL THAT BURN

Wenn Du es richtig machst, wirst Du es spüren. Lass Dich nicht von den kleinen Hanteln täuschen — sie werden richtig schwer werden! Fokussiere auf Dich selbst und achte auf Deine persönliche Leistungsgrenze.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

DAS OUTFIT FÜR DEIN WORKOUT

Besser als kurze Shorts oder Jazz Hosen sind lange Leggings. Hygienischer und besser als barfuß (barfuß ist im Studio nicht gestattet) sind Socken, Ballettschuhe aus Leinen oder Gymnastikschuhe aus Stoff mit Rauhledersohle. Passende Legwarmers machen Dein Outfit perfekt!

AUCH FÜR NICHT-BALLERINAS

Du brauchst keine Tanzerfahrung oder spezielle Vorkenntnisse, um bei einem Barre Workout mitmachen zu können. Einfache Grundübungen aus dem Ballett fließen in das Training ein und werden Schritt für Schritt erklärt. Wir werden Übungen an der Ballettstange und auf der Matte am Boden machen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

STRONG. BEAUTIFUL. YOU.

Beim Barre Workout geht es um Kraft, Balance und Beweglichkeit. Mit der Zeit wirst Du deutliche Verbesserungen in diesen Bereichen bemerken. Also ran an die Stange und definiere Deine Muskeln auf die elegante Art!

BEGINNER = Für Einsteiger ohne Vorkenntnisse. Oder falls ein Beginner Kurs schon absolviert wurde, zum Vertiefen der Kenntnisse.

NEXT LEVEL = Wenn Du die Barre Workout Basics Moves bereits gut beherrschst und Dein Trainingsniveau steigern möchtest, dann ist der Next Level Kurs genau das Richtige für Dich.